Die Leute sagen immer: Casino ist doch ziemlich suspekt. Andere wiederum meinen, das wäre das schönste auf Erden! Ja – was stimmt denn nun? Da niemand als Spieler geboren wird, muss man sich eben ein eigenes Bild machen und dabei auch kritische Stimmen zu Wort kommen lassen. Allerdings will ich hier gleich zu Anfang deutlich machen, dass wir hier weder Ablehnung noch wissenschaftliche Untersuchung machen, denn ich bin selbst ein Zocker wie er im Buche steht. Vielmehr geht es mir um die genaue und vor allem genaue Darstellung des Sachverhaltes, wie er eben bei Casino bet als Phänomen der Freizeitbeschäftigungen auftritt. Ich werde hier auch keine lächerlichen Loblieder singen, sondern erklären, warum Gambling nicht nur faszinierend, sondern auch sinnvoll ist. Noch niemals zuvor ist wenigstens im Internet eine derart ausführliche Untersuchung geleistet worden und so machte ich es mir zur Aufgabe, alle Anfänger und Interessierten in die Welt von Casino Club einzuführen. Ich tue das nicht nur aus reiner Menschenliebe, sondern auch aus Vernunft, denn es wäre einfach gemein und ganz sicher nicht richtig, mit den eigenen Kenntnissen und Erfahrungen hinter dem Berg zu halten. Warum? Nun, ganz einfach: Gambling ist wie keine zweite Sache völlig neutral und deshalb für so gut wie jeden Menschen möglich und für die meisten von ihnen ist es auch die Chance des Lebens! Wenn nun jemand wie ich, der so viel Erfolg (und ich betone das, denn Glück allein kann es nicht gewesen sein) hatte und hat, sich nicht den anderen Spielern mitteilt – wer soll es denn sonst tun? Mir geht es um Aufklärung und Berichterstattung und ich tue das weder aus Gewinnabsichten noch aus irgendwelcher missionarischer Verpflichtung. Ich will einfach nur für das Gambling werben, die Aspekte von Slots beleuchten und das Verständnis für dieses geniale Vergnügen wecken. Manchem mag das aufstoßen und man mag mich vielleicht für einen Agenten der Glücksspielindustrie halten, allein ich bin es nicht. Ich bin vielmehr ein Freund des echten und riskierenden Zockens und ich werde alles tun, um meine Leidenschaft auch in Zukunft zu verteidigen und sie jenen mitteilen, die daran interessiert sind. Denn es wäre doch eine Schande, wenn nur ein einziger potentieller Spieler übrig bleibt, der sich dem Spielen nicht annähern mag, weil er keine richtigen und glaubhaften Informationen dazu auffindet. Deshalb habe ich diese Texte verfasst und ich hoffe, damit vielen Leuten zu helfen, die jetzt noch auf ihre große Chance warten. Denn auch Bingozahlen erfordert nicht nur den Zuspruch des Glücks, vielmehr sind Ruhe und Vernunft genauso wichtig und es ist auch noch kein Gewinner einfach so vom Himmel gefallen, von Ausnahmen einmal abgesehen. Beim Zocken entscheidet Information und Erkenntnis über den Gewinn und meine Erlebnisse beziehungsweise Ansichten können dafür eine wichtige Grundlage darstellen. Ich werde deshalb genau darstellen, was ich für wichtig halte und ich werde zudem einen genauen Überblick zum Phänomen geben. Meine Leser sollten alles genau studieren und trotzdem ihre eigenen Schlüsse ziehen – denn spielen und damit risikieren muss jeder schließlich noch selbst. Es aber erfolgreich zu machen erfordert die Bereitschaft zum kreativen Einsatz wie zur mutigen Positionierung gleichermaßen.

Vor einigen Jahrzehnten hat der Philosoph Huinzinga in seinem epochalen Werk „Vom Ursprung der Kultur im Spiel“ auf die immense Bedeutung des Gamblings und damit auch von Casino für die Entwicklung des Menschen hingewiesen. Bis dato ging man eher davon aus, dass nur die Arbeit, der Verzicht und die Askese wertvoll seien und sie deshalb oft bis zum Erbrechen gefördert und angeordnet. Das ist leider bis heute in vielen Ländern immer noch der Fall und man nimmt dort die Leidenschaft der Spieler zum Anlass, vor angeblich großen Gefahren zu warnen. Das ist auch in Bezug auf Casino bet einfach lächerlich, falsch und vor allem ungerecht. Einige der größten kulturellen Leistungen der Menschheitsgeschichte gehen auf das Spiel zurück und tragen deshalb auch Casino Club schon im Kern in sich. Als Beispiele sind hier zum Beispiel das Theater, die Dichtung, ja selbst die Religion und die Kunst im Allgemeinen zu nennen. Künstler waren und sind immer auch Spieler und die ersten von ihnen lernten garantiert beim Würfelspiel am urzeitlichen Feuer das Ausloten von Möglichkeiten und das Eingehen von Risiken. Freilich behaupten dann die Superschlauen, das wäre doch eher ein Erbe der ernsten und angestrengten Arbeit, denn ein Mammut zu jagen wäre doch immer mit dem Abwägen von Risiken verbunden. Richtig, nur handelt es sich dabei um das nackte Überleben und um die Versorgung mit Kleidung und Nahrung und nur ein Idiot würde behaupten, dass sich daraus dann auch der Film und das Theater entwickeln konnten! Vielmehr braucht es Muße, den sozialen Vergleich und auch die Aussicht auf einen wie auch immer gearteten Gewinn, um kreativ zu werden und sich neue Wege zu überlegen. Gerade die Unterhaltung war und ist ein immens hohes Gut und schon immer strebten die Menschen danach, eine entspannende Unterhaltung irgendwie zu erreichen. Die Würfelspiele am Feuer festigten zudem den sozialen Zusammenhalt, selbst wenn sie schon damals von besonders ernsten (und langweiligen) Leuten kritisiert worden. So war dann Slots in seiner Ausprägung damals sicher noch kein Thema, wird aber heute gerne von Gegnern des Gamblings breit und weit ausgetreten, um irgendwie argumentieren können. Wer jedoch gegen das Spielen an sich hetzt, der hetzt auch gegen den Menschen und seine Geschichte! Er verweigert sich schlichtweg der Einsicht, dass unsere Entwicklung auf Arbeit und Spiel zugleich beruht und wer dann im Gegenzug auf die Zocker schimpft und deren Leidenschaft wenn nicht als lächerlich, doch als gefährlich abtut, der versündigt sich gewissermaßen an der Wahrheit. Schlimm genug, wenn solche Gambling – Hasser die vollständige Macht in Händen halten und ganze Gesellschaften mit ihrer Borniertheit terrorisieren. Das passiert leider häufig, denn bis heute kommt die Macht leider aus den Gewehrläufen. Aber wir wollen auch nicht zuweit abschweifen und können in unseren westlichen Demokratien einen vergleichbaren, wenn auch weniger gefährlichen Fanatismus beobachten. Das wird dann nicht selten von einer geradezu absurden Doppelmoral begleitet, die meint Bingozahlen auf der einen Seite mit allen möglichen Verboten oder Ächtungen belegen zu müssen, zum anderen aber fröhlich Steuern einkassiert, wenn sich das irgendwie machen lässt. Wir wollen hoffen, dass sich durch das Internet und den wachsenden Einfluss von Zockern weltweit eine andere Entwicklung abzeichnen kann, die dem Gambling und damit dem menschlichen Bedürfnis nach Unterhaltung endlich gebührend Rechnung trägt.

Casino im Internet rockt – und das auch vielen guten Gründen. Bevor das Netz seine Wirkung entfalten konnte, musste man als Zocker ins Casino gehen – wenn man überhaupt reinkam! Ich jedenfalls hatte nicht immer Lust, mir für den Zock am Automaten oder für die Runde Poker einen Anzug überzuwerfen und so wurde ich häufig am Eingang abgewiesen. Was sollte ich tun – mich verstellen? Nur um diesen Vögeln mit ihrer lächerlichen Hausordnung zu gefallen? Keineswegs, denn ich verstelle mich nicht und so suchte ich mir eben einen anderen Ort, um Casino bet zu spielen. Leider kam dafür auch nur die weniger aufgeblasene Spielhalle in Frage, die allerdings nicht selten vor Dreck und Verlotterung strotzte. Ja, ich will auch nicht übertreiben, aber die Spielothek war doch oft genug ziemlich widerlich anzusehen, stank und die Auswahl an Spielen war ziemlich begrenzt. Roulette war nicht vorhanden und einen Dealer für Poker oder Blackjack suchte ich vergebens. In Ordnung, ich passte mich an und gewann trotzdem immer wieder eine Stange Geld, aber so richtig befriedigt hat mich das nicht. Das Internet hingegen war gleich mein Ding. Als die ersten Spiele dort angeboten wurden, oft in lausiger Umsetzung, war mir schnell klar, dass das der neue Trend werden würde. Und es hat sich gelohnt! Manche Spieler meinen auch heute noch, dem Netz könne man bei Casino Club nicht wirklich trauen, aber wenn meine Siege kein Beweis sind, dann weiß ich es auch nicht. Und es ist absurd zu glauben, dass dort im großen Stil manipuliert würde! Da war es doch viel leichter einen Automaten zu zinken als das im Netz zu versuchen. Denn dort können sich Zocker wehren und schon der leiseste Verdacht auf Probleme kann einen Betreiber bei Slots die Kundschaft kosten. Die Spieler wollen schließlich ernstgenommen und nicht betrogen oder ausgenutzt werden. Betrug spricht sich schnell herum und die zum Einsatz kommende Software ist absolut vertrauenswürdig. Obwohl ich über die Anbieter noch genauer berichten werde, ist die überwiegende Mehrheit absolut seriös und bemüht sich sehr um die Spieler. Alles andere gehört ins Reich der Phantasie und die immer mal zu beobachtende Kritik in der Regel nicht angebracht. Das Internet hat Bingozahlen erst zu voller Blüte gebracht und den Spielern jene Gewinne ermöglicht, die immer wieder fantastische Höhen erreichen. Über all die großartigen Möglichkeiten werde ich dann gleich berichten. Hier nur noch eines: Wer die Chancen des Netzes leichtfertig abtut, bringt sich vielleicht um einmalige Gelegenheiten! Niemand ist gezwungen im Internet zu spielen, aber jeder sollte es versuchen. Und ich will auch kein Prophet sein, aber zumindest jeder Spieler, den ich kenne, hat das Netz lieben und spielen gelernt. Kein Wunder, wie ich meine, sind doch schon so viele Zocker online zu reichen Leuten geworden. Dafür haben sie nur ihren PC hochgefahren und haben losgespielt. Sie sind dafür keine langen Wege gegangen oder gefahren, haben keinen Eintritt entrichtet und sich auch nicht in übertrieben steife Klamotten gezwängt. Vielmehr sind wir nur wachsam gewesen und haben bei der ersten sich bietenden Gelegenheit zugeschlagen – so wie sich das für Zocker gehört!

Erfunden wurde Casino bet vor vielen Jahrzehnten und es ist auch richtig, seine enge Anlehnung an das Lotto zu betonen. Hier wie dort geht es um die Ziehung von Zahlen (oder auch Symbolen) und man muss sich im Vorfeld der Ziehung für eben genau diese (dann hoffentlich eintretenden) Ziffern entscheiden. Da wird dann heftig geraten, überlegt und mit Zahlen jongliert, die irgendeine tiefere Bedeutung für die Spieler haben könnten.Gespielt wird mit Casino Club überall auf der Welt und es ist sogar zum Brauch an Feiertagen, in öffentlichen Versammlungen, auf Parties und so weiter geworden. Dahinter steht die unbestritten soziale Komponente, denn das Game ist alleine eher langweilig und so finden sich auch im Netz große Gruppe zusammen, die sich der Glücksgöttin ausliefern und auf große Gewinne hoffen. Im Prinzip muss jeder sich für mehrere Zahlen entscheiden, die dann hoffentlich ausgelost werden. Ist ein Spielschein vollständig mit Treffern belegt, rufen die Spieler laut und deutlich Bingo! und geben dadurch ihrer Freude Ausdruck! Das ist schon über das Spiel hinausgegangen und so mancher verwendet diesen fröhlichen Ausruf allgemein, etwa in Situationen bestimmter Freuden oder als Bekundung zu irgendwelchen Ereignissen. Bei Bingozahlen kommt es dann auch nicht auf Taktik und eine ausgefeilte Strategie an, sondern allein der Spielspaß und das Gemeinschaftserlebnis stehen im Vordergrund. Auch bei Slots kann das Game immer ein fröhliches und völlig ungefährliches Ereignis sein und es erscheint mir auch absurd zu behaupten, dass es überhaupt Probleme mit Bingo gibt. Das liegt sicher im Bewußtsein dieser harmlosen Sache, die keinerlei eigene Entscheidungen (außer dem Auswählen der Zahlen) abverlangt. Spieler brauchen sich nicht einzubilden, dass sie irgendwas vorherberechnen können und sie brauchen nicht herumtaktieren! Sie warten nur auf die Ziehung und danach auf die nächste. Ich jedenfalls liebe diese Form des Gamblings, ist sie doch harmlos und zugleich ungemein spannend. Ich brauche auch keinen anderen manipulieren oder ausstechen und nicht zuletzt hat  jeder die gleichen Chancen, egal, was er für ein Mensch sein mag. Deshalb ist Bingo eben ein sehr sympathisches Spiel und wer es verunglimpft hat einfach keine Ahnung von sozialen Erlebnissen. Es lässt sich zusammenspielen, in Gemeinschaften und trägt zur Entspannung wie auch zur unterhaltsamen Spannung viel bei. Im Grunde genommen ist es deshalb auch sehr wertvoll für die Entwicklung von Gemeinschaften und funtkioniert wie eine Art sozialer Kitt. Und wer schon einmal die Rufe vernommen hat, die sich in freudiger Erregung kundtun, der kann das auch nachvollziehen. Freilich sind Miesmacher und Langweiler dafür nicht geeignet, wie sie auch generell dem Glücksspiel lieber fernbleiben und sich stattdessen in ihrer Borniertheit unter ihresgleichen begegen sollten.  Casino bet Jedenfalls ist für fröhliche und aufgeschlossene Zocker gemacht und sonst für niemanden!

Immer ist es natürlich wichtig, die sich bietenden Chancen zu nutzen und sich mit vollem Einsatz hinter das Gewinnen zu klemmen. In der Theorie ist das bei Casino natürlich schnell behauptet, in der Praxis jedoch muss man nicht nur auf der Hut sein, sondern auch auf der Lauer sein! Was nützt Casino bet in seiner ganzen Pracht, wenn man es nicht verstehen und die kleinen Kniffe erfolgreich anwendet? Ich gehe dann noch auf Tricks ein, will aber hier vor allem für die intensive Beschäftigung mit dem gewählten Game werben. Entspannung und Unterhaltung sind sehr gut, fettes Abkassieren hingegen ist fantastisch. Und warum auf Kohle verzichten, wenn sie doch wie bei Casino Club quasi auf der Straße liegt? Es ist möglich, Millionär zu werden und es ist ebenso möglich, die Einsätze schnell wieder zu verlieren.  Nur Leute mit Verstand und Mut gewinnen auf Dauer und um das zu betonen, schreibe ich hier für die weltweite Zockergemeinde. Wer Verstand hat, wird sich um ein eingehendes Verständnis von Slots bemühen und die eventuell lauernden Gefahren blitzschnell erkennen und auch sofort beseitigen. So kann es zum Beispiel Sonderfunktionen geben, die man vielleicht übersieht, nur weil man zu faul war, das Spiel in seiner vollständigen Ausprägung kennenzulernen. Gambling ist oft mehr, als der erste Eindruck vermitteln mag. Da tauchen im Gewinnfall plötzlich Zusatzspiele auf, kleine Games, die eine Verdopplung der Einsätze und Gewinne versprechen oder es werden Boni offeriert, die man bei gewöhnlichem Ablauf überhaupt nicht auf der Rechnung hatte! Auch gibt es immer wieder regionale Besonderheiten, auf die auch im Internet von den Anbietern Rücksicht genommen wird. Manche Spiele sind zwar im Kern fast gleich, in ihrer Ausprägung aber oft völlig verschieden – je nach Land und Leute! Das arbeiten die Programmierer fleißig mit ein und so mancher Zocker hat schon viel Geld verloren, weil er einfach an einer Version saß, die ganz andere Kriterien erforderte, als er das normalerweise kannte. Deshalb muss man sich bei Bingozahlen immer genau informieren, um welche Variante es sich handelt. Meistens ist das dann auch nicht schwer zu verstehen und wer die Basis des Spiels kennt, wird auch seine Besonderheiten schnell kapieren. Aber man muss es eben erstmal checken und sich anschauen, bevor man den ersten Einsatz wagt! Das ist die Basis des Gewinnens und wer dann auch noch die richtige Mischung zwischen Sicherheit und Risiko findet, der kann ganz schnell traumhafte Beträge einfahren. Denn die regionalen Unterschiede von Spielen bieten in der jeweiligen Version natürlich gleichzeitig auch gigantische Chancen und es wäre doch dumm, sich diese entgehen zu lassen. Glücklicherweise versammelt das Netz viele dieser Chancen und stellt sie uns in vollständiger Fassung zur Verfügung. Wir müssen nur zupacken, ohne Hektik, entspannt und bewußt zugleich. Wir müssen nur die Entschlusskraft aufbringen, alles zu tun was nötig ist, um den Gewinn endlich verbuchen zu können! Viele Leute denken, beim Glücksspiel kommt es nur auf Fortuna an, vergessen dabei jedoch dass Gambling durch Menschen erfunden wurde und programmiert wird. Und deren Hauptaugenmerk liegt eben auf dem Sieg und nicht auf der Niederlage – Packen wir es an!

Mag das Spielen eines Games bei Casino für den Zocker auch kein Problem darstellen, die Suche nach dem richtigen Anbieter kann sich schwieriger gestalten als mancher denken mag. Früher war das ein bißchen einfacher, da wussten die Spieler wo ihr Automat standen oder wo sich gut sortierte Spiehallen befanden. Da brauchte man nur hinzugehen, Geld einzuwerfen und schon ging es los. Aber es wäre verfehlt, diese scheinbar gute alte Zeit hochleben zu lassen, denn wie ich schon erwähnte, war der Gang in die Spielothek manchmal auch nervig und von allerlei Einschränkungen gekennzeichnet. Im Netz ist das anders und wer Casino bet zocken will, der kann es auch – überall und jederzeit. Welcher Anbieter aber ist der beste? Wie soll ich mich nur zwischen all den Betreibern entscheiden, welche Faktoren gilt es zu beachten? Ich kann hier nur auf ein paar allgemeine Hinweise eingehen, will allerdings auch gleich die meiner Meinung nach wichtigsten Aspekte darstellen. Denn ein guter Anbieter besticht natürlich in erster Linie durch das Angebot selbst. Um die ganze Palette des Glücksspiel zu offerieren, braucht es natürlich Lizenzen, eine herausragende und verlässliche Software und die damit einhergehende Rechenleistung. Ich bin kein Computerfreak, aber ich weiß, dass wir Spieler bei Casino Club uns nicht von langen Ladezeiten oder gar grafischen Einschränkungen belästigen lassen wollen. Wir wollen spielen und Slots sollte dabei eben nicht zum Problem werden! Ein guter Anbieter hat ein großes und vielfältiges Programm, allerdings mag auch der spezialisierte Betreiber seine Berechtigung haben. Denn es gibt nun mal Games, die erfordern eine so tiefgreifende Beschäftigung, dass es Austausch mit anderen Spielern bedarf, ständiger Aktualisierung und Berichte über Turniere und dergleichen. Ich will hier einfach mal behaupten, dass ein guter Betreiber generell auf solche Aspekte Wert legen sollte! Wenn zum Beispiel ein Seiten-interner Chatroom vorhanden ist, halte ich das für eine vorzügliche Angelegenheit, denn warum sollen wir Spieler lange nach Meinungen und Tipps auf anderen Seiten suchen? Wir wollen schließlich jede freie Minute mit unseren Games zubringen und dabei keine Zeit auf der Suche nach Informationen vergeuden. Ein Rundum-Paket habt jeden Betreiber bei Bingozahlen hervor, allerdings ist das mittlerweile auch auf vielen Seiten Standard. Die Fans werden dort verwöhnt und mit allen wichtigen Infos versorgt, die das Spielvergnügen erfordern mag. Dazu gehört dann auch die umfangreiche Vorstellung, Erklärung und die dazugehörige Testversion neuer Spiele. Es ist doch eine schöne Sache, wenn ich gleich über das Erscheinen neuer Games informiert werde und sie auch gleich mal testen kann. Früher war man überrascht, wenn sich in der Spielhalle was tat und ein neuer Automat installiert wurde, im Internet hingegen würde man wahrscheinlich niemals etwas davon erfahren, wenn man auf einer Seite zockt, die keine aktualisierten Programme anbietet. Alles lasst Euch nicht beirren und wählt einen Anbieter auch aufgrund seiner News-Flash Infos aus.

Allen Spielern, die bisher ein bißchen Angst vor dem Verlieren hatten, kann ich eine gute Nachricht überbringen: Im Internet ist ein Verlust bei Casino ziemlich unwahrscheinlich! Wie das mag man nun zu Recht fragen! Denn bisher setzten sich Walzen, Kugeln oder Dealer nur in Bewegung, wenn wir mit Scheinen, Münzen oder Chips wedelten. Das war zwar unterhaltsam, aber im Problemfall mit großen Einbußen verbunden. War uns das Glück nicht sonderlich hold, waren die Taschen schnell leer und wir gingen in der Regel hängenden Kopfes nach Hause. Im Internet hingegen gibt es den Bonus! Wer davon noch nie gehört, sollte jetzt genau lesen. Denn beim Bonus handelt es sich ganz unbestritten um die wohl genialste Neuerung der letzten Jahrzehnte (eigentlich der Geschichte im Allgemeinen!). Damit die Spieler sich mit Casino bet nun genau auf der Seite eines Betreibers beschäftigen, müssen diese natürlich Werbung treiben und auf sich aufmerksam machen. Das geht durch die üblichen Methoden, die jedoch aufgrund der Vielzahl der Anbieter an ihre Grenzen stoßen. Besser ist es doch, so dachten sich pfiffige (und spendable) Anbieter, wenn wir mit Geldgeschenken werben. Gesagt getan und so werden seit einiger Zeit Boni offeriert, die grundsätzlich jeder auch bekommen kann. Das Verfahren ist fast noch leichter als das Spielen selbst: Nehme ich zum Beispiel eine Einzahlung von 50 Euro vor, erscheint dann auf meinem Konto ein viel höherer Betrag! Der Anbieter hat meine Einzahlung einfach verdoppelt, verdreifacht oder sogar noch höher verstärkt. Das glaubt man nicht? Ist aber so und mittlerweile Standard bei Casino Club. Da ein harter Wettkampf zwischen den Anbietern besteht, sind dieser bestrebt, sich zu übertreffen und so denken sie sich immer neue, für uns Kunden geniale Verfahren aus. Wer etwa oft und häufig gezockt, wird manchmal in eine Art VIP – Club aufgenommen, wo sich dann Boni ständig und nicht nur auf die erste Einzahlung in Anspruch nehmen lassen. Oft bekommen diese sehr treuen und aktiven Zocker auch weitere Geschenke und werden ein wenig bevorzugt behandelt. Warum auch nicht zu einem solch exklusiven Kreis gehören? Da wird dann großzügig verrechnet und in keineswegs zu kleinen Dimensionen gedacht. Spieler wollen eben zocken und sich Chancen sichern und wer klug ist, versucht den Vergleich. Es gibt mittlerweile sogar spezielle Seiten, die sich intensiv mit dem Bonus beschäftigen und wo die Spieler umfangreiche Informationen dazu finden. Gewissermaßen sind das Testportale zum Abkassieren! Ich habe mich deshalb auch immer nach neuen Anbietern umgesehen, da diese natürlich zu nicht selten radikal hohen Boni greifen, um auf sich aufmerksam zu machen. Wer ein bißchen aufpasst und vergleicht, kann viel Geld sparen und so seinen Weg zum großen Gewinn beträchtlich abkürzen. Ganz davon abgesehen, dass man die eigenen Fertigkeiten verbessern kann und sich quasi kostenloses (und trotzdem chancenreiches) Training sichern kann. Die Angst vor Verlusten jedenfalls gehört für schlaue Zocker bei Bingozahlen auf jeden Fall der Vergangenheit an!

Eine ganz andere Frage, die wie ich meine viel wenig beachtet wird, ist der Kundenservice eines Anbieters. So sind viele Spieler bei Casino nur am Zock selbst, vielleicht an der Grafik, dem Angebot und am Bonus interessiert. Das mag ja auch alles sinnvoll sein, doch was passiert, wenn es mal ein Problem gibt? Zum Beispiel kann Casino bet mal nicht richtig funktionieren, auch wenn das natürlich softwaretechnisch eher selten vorkommen mag. Oder eine Auszahlung funktioniert und so weiter und so fort. Man stelle sich dann vor, der Betreiber der Plattform habe nur Öffnungszeiten zwischen 9 und 18 Uhr, wochentags, ohne Ausnahme. Und das Problem tritt in einer Samstagnacht auf! Was dann? Der freundlichen Stimme auf einem Tonband zuhören, die vielleicht auch noch kostenpflichtig ist? Und bis Montag warten, bis man mal einen Mitarbeiter erwischt? Das ist ja nun wirklich keine Alternative und die Spieler sollten sich stets auf den besten Service verlassen können. Dazu gehört nunmal eine ständige, immer bestehende Erreichbarkeit und wer bereit ist, dabei Abstriche zu machen, braucht sich über Schwierigkeiten später nicht zu beklagen! Auch glaube niemand, dass solch ausgefeilte Kundendienste mittlerweile Standard sind – das Gegenteil ist der Fall! So mancher Betreiber versucht bei Casino Club gerade an den Mitarbeitern zu sparen und setzt auf anonyme und in der Regel kompetenzlose Callcenter. Die dortigen Mitarbeiter haben meistens gar keine Ahnung von den Bedürfnissen der Zocker und helfen im Zweifelsfall vielleicht gleich, aber ungenügend. Genauso wichtig ist darüber hinaus die maximale Sicherheit einer Seite: Es kommt immer auf die höchstmögliche Verschlüsselung an. Denn wie wir alle wissen, werden auf den Internetseiten der Online Casinos ähnlich hohe Beträge bewegt wie bei der Börse oder auch in Bankgeschäften im Allgemeinen. Das lockt Hacker aller Art und die werden sich kräftig bedienen, natürlich bei den Spielern und deren Einlagen, wenn man ihnen nicht mit aller Macht Einhalt gebietet. Es soll ja ganze Organisationen geben, die gezielt nach Betreibern mit Sicherheitsmängeln suchen und die im Fall der Fälle dreist und unverfroren Gelder von Konten transferieren. Die Spur führt dann meistens ins Nichts und den Anbieter zu verklagen hat wenig Sinn: Dieser weist nämlich sehr wohl in den AGB´s auf die verwandte Verschlüsselung hin und kann sich stets darauf berufen, dass doch jeder Spieler diese Geschäftsgrundlagen anerkenne und eigentlich zu studieren habe. Das Risiko Geld zu verlieren liegt weniger im Zock selbst, sondern vielmehr auf solchen Gebieten! Gute Anbieter werben auch hier offensiv mit ihrer Sicherheit und sie sind definitiv jenen vorzuziehen, die dieses Thema bei Bingozahlen stiefmütterlich behandeln. Denn was nützt der schönste Gewinn, wenn das Geld plötzlich verschwindet und sich niemand dafür haftbar machen lässt? Gar nichts und es ist deshalb unser aller Pflicht darauf zu achten. Wir handeln als Spieler immer auch als selbstverantwortliche Subjekte und sollten uns weniger auf die Vertrauenswürdigkeit der Betreiber verlassen. Diese wollen natürlich auch verdienen und manche unter ihnen sparen dann eben dort, wo es am einfachsten ist: Bei der Sicherheit und beim Kundenservice. Eine Lizenz für ein Game nicht zu erwerben schmälert schließlich das Angebot und die Höhe des Bonus bestimmt über den Grad der Bekanntheit, Umstände also, bei denen die Betreiber niemals zu wenig investieren werden. Das sollte man immer im Hinterkopf haben.

Und wie sieht es mit Tricks aus? Manipulationen? Sicher sind das die größten Träume der Zocker und ich kann das auch völlig verstehen. Niemand kommt zum Sieg ohne ein bißchen Pfiffigkeit! Aber leider wird das eben auch von vielen Idioten ausgenutzt, die sich einfach nur einbilden, über ein angeblich todsicheres System zu verfügen und die andere Spieler bei Casino in die Irre führen. So berichten angeblich supersmarte Spieler im Netz von Abkürzungen und verweisen stolz auf die eigenen Gewinne. Abgesehen davon, dass sich das sowieso nicht nachprüfen lässt, stellt sich doch die Frage, wie die Berichte eigentlich entstanden sein sollen? Gibt es denn tatsächlich Zocker, die hunderte und tausende Runden durchhalten und dabei nichts tun, nur um in der tausendundersten Runde dann den Jackpot gewinnen? Das ist doch absurd und in so gut wie allen Fällen an den Haaren herbeigezogen. Denn die angeblichen Systeme, nach denen man nur zählen muss und alles unverändert lässt, sind doch von den Programmierern längst bedacht worden. Die Programmierer würden sich zum Affen machen, wenn so etwas funktionieren würde und einige wenige, die vielleicht besonders viel Zeit haben, davon profitieren, während der gutmütige Zocker ständig in die Röhre schaut. Vielmehr achten sie auf totalen Zufall, der sich allein durch das eigene Risikomanagement und durch die persönliche Einsicht beeinflussen lasst. Das ist das ganze Geheimnis und entsprechende Berichte sind immer mit äußerster Vorsicht zu genießen. Man stelle sich nur mal vor, jemand würde ein Zählsystem durchführen, endlos spielen und am Ende würde sich herausstellen, dass es nicht funktioniert – weil die Betreiber den angeblichen Trick schon längst kennen und entsprechend reagiert haben! Da ist dann viel Geld futsch, das man viel lieber sinnvoll hätte einsetzen können, um bei Casino bet auf die richtigen Treffer zu setzen. Das kapieren manche einfach nicht und sie verzocken ihr ganzes Kapital in solchen falschen Hoffnungen. Ich rate von der Befolgung angeblicher Tricks ab und fordere vielmehr dazu auf, meinen Weg der Vernunft und der Einsicht zu gehen. Es ist viel besser, ein Gefühl für ein Game wie bei Casino Club zu gewinnen und dann gemäß den Anforderungen zu reagieren. Ein Computerprogramm ist schlauer als wir, das sollten wir einfach anerkennen und es lässt sich auch von den schnellsten Zählern nicht überlisten. In der Spielhalle mag es vielleicht den einen oder anderen Trick gegeben haben, im Netz erscheint das unmöglich und auch grotest. Denkt man denn im Ernst, dass sich die Betreiber von Bingozahlen an der Nase herumführen lassen und bereitwillig ihre Jackpots an Betrüger ausschütten? Nein, denn sie kennen alle Tricks und werden immer schneller sein als der jüngste Hinweis auf einen Trick. Schließlich müssen sie ihre Glaubwürdigkeit und damit das Versprechen auf absolute Gleichheit wahren und sie werden garantiert mit allen Maßnahmen gegen solche Hinweise vorgehen. Klar, es dauert eine Weile, bis man ein Spiel verinnerlicht, die Abläufe verstanden und das Risiko anzupassen gelernt hat – aber es ist der auf jeden Fall beste und zugleich effektivste Weg, um reich zu werden. Abkürzungen können sehr gefährlich sein und am Ende nur einen Verlust der Kapitals bedeuten. Wenn aber das Kapital alle ist, bringt man sich leichtfertig um die echten und wahrhaftig großen Chancen, die das Gambling für uns alle bereithält.

Und nun kann es endlich losgehen. Ich habe keine Hinweise mehr auf Lager, nur diesen einen noch: Lasst Euch diese Chancen der neuen Zeit nicht entgehen! Gewinnen war niemals einfacher, das Spielen sowieso. Die Regierenden müssen erkennen, dass die Zukunft uns Spielern gehört und das unsere Leidenschaft zur Leidenschaft von Millionen und Abermillionen geworden ist. Das Internet verschafft uns bei Casino bet glückliche Stunden und wir müssen uns nicht mehr verstecken oder gar vor Slots fürchten! Wer heute noch behauptet, man solle das Gambling verbieten, der ist einfach nur borniert und fährt definitiv in die falsche Richtung. Denn die Zeichen der Zeit stehen auf Einsatz und sie werden zunehmend auch von Nicht-Spielern erhört. Wer wöllte sich einem der größten Trends der letzten Jahrhunderte entziehen? Ich fordere deshalb alle Zocker und angehenden Spieler auf, das Internet zu nutzen und sich die einmaligsten Chancen des Lebens zu sichern. Unendliche Vielfalt wartet nur darauf entdeckt zu werden, zahllose Möglichkeiten stehen im Raum. Casino Club ist zum globalen Knaller geworden und die Menschen verstehen zusehends, was es bedeutet, sich beim Spiel zu entspannen. Es ist das eben keine Sache von Idioten, sondern vielmehr von Menschen wie Du und ich. Die Zukunft liegt im Gambling, da muss man sich nur mal das wachsende Angebot im Netz und die riesige Community anschauen. Sie alle wollen nur ihren Spaß und dabei kräftig abräumen, eine eben wie eingangs beschrieben zutiefst menschliche Eigenschaften. Wenn nun der Glücksspielmarkt von den alten Fesseln mehr und mehr befreit wird, ist das nur gerecht und völlig dem Zeitgeist angemessen. Die alten und großen, berühmten Zentren des Gamblings wie Las Vegas oder Macau werden zwar auch weiterhin wie regionale Magneten wirken, das Internet jedoch wirkt und verändert global. So kann ich heute egal wo ich auf der Welt bin über einen Telefonanschluss mich bei meinem Anbieter anmelden und fröhlich losspielen, ich bin niemandem Rechenschaft schuldig und muss keine langen Wege mehr in Kauf nehmen. Spielen wird damit zum Alltag und es gibt sogar schon Unternehmen, die mit diesen Ideen an die Börse gehen. Kaufen! würde ich sagen und damit auf einen Trend setzen, der sich immer weiter fortsetzen dürfte. Wer schlau ist, der wird immer gewinnen und wer nach Entspannung sucht, der wird sie finden. Wir Spieler sind gewissermaßen die Avantgarde einer verspielten Zukunft, die voll auf das Gambling setzen dürfte. Das klingt keinesfalls übertreieben, denn die Millionen Spieler und zufriedenen Zocker sprechen eine mehr als deutliche Sprache. Mit Bingozahlen zum Millionär – das ist schon lange kein Traum mehr! Jeden Tag erfüllt sich diese Vorstellung und die Menschen verstehen, was es heißt, einmalige Gelegenheiten wahrzunehmen. Wer sich sich heute noch totarbeitet, ist selber schuld, geht es doch so viel einfacher, entspannter und vor allem lukrativer. Nur durch Casino kann man im Leben einfach und locker zum Sieg kommen, alles andere ist entweder Borniertheit oder Augenwischerei!

 

Share →
Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On Google PlusVisit Us On YoutubeCheck Our Feed